Die Babies sind in der 6. Woche und erkunden weiter unter unserer Aufsicht ihre Umgebung.

Saphira lockt sie über die kleine Brücke in den Garten.

Dort warten schon die anderen Hunde auf sie.   

Saphiras Tochter Vroni aus dem letzten  Wurf macht in diesem Jahr das Kindermädchen und wacht eifersüchtig, dass kein anderer Hund ihr diese Aufgabe abnimmt.

Sie lernt, die Kleinen zu führen und läßt sich viel von ihnen gefallen.

Durch ihre "Arbeit" bekommt Saphira ein bißchen mehr Ruhe und die Kuschelmonster beißen ihr nicht das Gesäuge ab.

  Außerdem stehen auf dem "Sammelplatz" auch schon Schalen mit Brei und Milch für die Kinder bereit.