8. Woche 30.07.2017

In der Mitte der 8. Woche war der Tierarzt bei uns zu Besuch.

Die Babies wurden gründlich besichtigt und untersucht:

alle Welpen sind augenscheinlich ohne Krankheiten, es gibt keine Nabelbrüche, bei den Jungs sind

die Hoden schon "vorhanden" ........ Zähnchen und Augen, alles so wie es sein soll.

Sie bekommen ihren Mikrochip eingesetzt und erhalten die Grundimmunisierung.

 

Sie sind ausgesprochen tapfer und haben überhaupt nicht gemeckert,

auch nicht als die Spritzen gemacht wurden.

 

Ich nenne das immer ihren "Tauftag".

 

Wenn jetzt mal die bunten Bändchen verloren gehen, dann ist es nicht mehr so "schlimm",

sie tragen ihren Namen jetzt unter dem Fell!


Am nächsten Morgen:

Es wird gerangelt und wenn die Gartentür offen ist, finden sie auch schon mal alleine

den Weg nach hinten ins Grüne. 

 

Aber die Impfung macht sich doch bemerkbar...und ein Spielkamerad fehlt schon.......... wo ist der nur? 

 

Dafür haben wir jetzt den Rusty als Gast hier, einen 14 jährigen Goldy-Opa



Hier noch ein paar Porträts......

alles Charakterköpfe !